Äh. Über die Unzulänglichkeit, sich gewandt zu artikulieren.

Äh. Über die Unzulänglichkeit, sich gewandt zu artikulieren.

Betroffen davon ist fast jeder — leider auch die, die mit Quasseln ihre Brötchen verdienen: TV- und Radiomoderatoren, Pressesprecher, Journalisten, Lobbyisten, Politiker oder bspw. Interviewpartner von denen man, auf Grund ihres Berufes, ebenfalls erwarten könnte, dass sie gelernt haben, sich ohne penetrant-viele ähm’s oder äh’s zu artikulieren! Natürlich muss man dabei zwei Faktoren unterscheiden. Einmal gibt es da die „Sprecher“, die sich auf das Thema, oder auf die zu beantwortenden Fragen, ausgiebig vorbereiten konnten. —Ergo…

Read More

Sieben Themen / 30 Sekunden!

Sieben Themen / 30 Sekunden!

Ich habe mir mal etwas anderes überlegt. Ich möchte über sieben verschiedene Themen schreiben, allerdings immer nur max. 30 Sek. lang. Inkl. dieses Vorwortes wären es dann 4 Minuten. Ich habe sieben Themen ausgewählt, die mich zurzeit beschäftigen: Politik.de, Politik.usa, Lesen was geschrieben steht, Idiotische Umweltverschmutzung, Was beseelt manche Leute zur Selbständigkeit, Störche und Øsel. (Ich gebe zu, ich bin diese Woche ein wenig unter ZEITDRUCK.) Politik.de: Sehr geehrte Frau Merkel! Vielleicht müssen Sie gewissen…

Read More

Diesmal ein Blog zum Mitmachen!

Diesmal ein Blog zum Mitmachen!

Angefangen habe ich diesen Blog schon vor ein paar Jahren und dann immer wieder um Details ergänzt. Wahrscheinlich könnte ich ihn auch noch zwei Jahre so weiter vor sich hin trödeln lassen, aber durch mein neues Buch hatte ich diese Woche auch keine Zeit, noch einen Blog zu schreiben und deshalb ist dieser Blog heute an der Reihe! …wäre schön, wenn ihr einfach mal schreibt, was ihr dieser Liste noch so anzumerken habt. Ich werde…

Read More

Fake News / Fade News

Fake News / Fade News

Oder wie glaubwürdig sind die deutschen Medien? Die Begriffe „Postfaktisch“ und „Fake News“ sind dieser Zeit ja in aller Munde. Um es auf den Punkt zu bringen: Postfaktisch beschreibt Gefühle, die durch Fake News bei Menschen gezielt hervorgerufen werden sollen. Etwa, um eine bestimmte Partei zu wählen — oder auch nicht. Sowohl die populistischen Parteien als auch ihre Kontrahenten bedienen sich dieser Strategie. Auch wenn man letztendlich weiß oder ahnt, dass das was man da…

Read More

Von Toleranz und Freiheit und Scheinheiligkeit

Von Toleranz und Freiheit und Scheinheiligkeit

Noch vor ein paar Jahren hätte ich dazu immer gesagt, dass jemand der seine Freiheit liebt und sie zu schätzen weiß automatisch auch tolerant ist. Für mich gehörte beides zusammen wie ein Fahrradgestell und ein paar Reifen. Ohne das jeweils andere war ein Teil nutzlos. Freiheitsliebende Menschen waren für mich immer großzügige Menschen — mich mit eingeschlossen. Denn Menschen die in Freiheit leben und sich frei entwickeln können und dürfen sind glückliche Menschen. Und glückliche…

Read More

Anthropozän! Was ist das überhaupt?

Anthropozän! Was ist das überhaupt?

Anthropozän ist der vorgeschlagene Begriff für ein neues Erdzeitalter. Klingt irgendwie langweilig, ist es aber nicht! Gäbe es nämlich keine Umweltverschmutzung, gäbe es auch keine neue Erdzeit! Holen wir dafür einmal etwas weiter aus — sehr weit. Zurzeit befinden wir uns noch (oder vielleicht auch gerade schon nicht mehr) im Quartär. Dieses Erdzeitalter begann vor 2.6 Millionen Jahre und brachte unter anderem unsere heutige Flora und Fauna und den modernen Menschen, in seiner heutigen, überwiegend…

Read More

Donald J. Trump: Not my president!

Donald J. Trump: Not my president!

Wenn man Harry S. Truman, den 33. Präsident der USA im April 1945, nach seinem Amtsantritt gefragt hätte, wer einmal der 44. Präsident der USA werden würde: ein Afroamerikaner oder eine Frau — was hätte er wohl geantwortet? Und was hätte er wohl geantwortet, wenn man ihn gefragt hätte, wer denn eher der 45. Präsident werden würde: eine Frau und gestandene Politikerin oder ein aufgeblasener Milliardär und sogenannter Geschäftsmann. Vor vielen Jahren, lange bevor Barak…

Read More

Glück

Glück

Theo sagt, Øsel hätte viel Glück, weil ausgerechnet ich ihn aus dem Tierheim holte. Øsel kann nämlich manchmal ganz schön nerven, wenn er seinen Willen nicht bekommt. Und jetzt, wo er alt ist, braucht er zudem entsprechende Pflege. Nicht jeder wäre wohl dazu bereit gewesen. Und Theo sagt auch, dass ich viel Glück hätte, weil Øsel so unglaublich lieb ist. Nicht jeder Hund, der aus dem Tierheim kommt, ist wohl noch so unvoreingenommen und hat…

Read More

Sexismus lebt ― ja Gott sei Dank, kann ich nur sagen! 2.Teil

Sexismus lebt ― ja Gott sei Dank, kann ich nur sagen! 2.Teil

Zweiter Teil deshalb, weil ich 2014 (Blog 37) schon einmal darüber geschrieben habe. (Und weil mir das Titelfoto von damals immer noch so gut gefällt, habe ich es für diesen Blog noch einmal verwendet.) Es ist schon ein paar Wochen her, da kochte die Sexismus-Debatte wieder einmal hoch. Da wurde im Radio (WDR5 5) von einer CDU-Politikerin berichtet, die zu einem Parteitag ihre kleine Tochter mitbrachte. Ein Parteigenosse begrüßte das Mädchen mit »Oh, eine süße…

Read More

Alte Hunde oder über die Lust auf veganen Käse!

Alte Hunde oder über die Lust auf veganen Käse!

Normalerweise ist es ja Øsel der über Øsel bloggt, doch zurzeit ist Øsel noch im Erholungsmodus. Von daher habe ich beschlossen, über dieses heikle Thema selbst zu schreiben, denn für jedes Frauchen oder Herrchen das sein Haustier liebt, ist das Altwerden der selbigen meistens auch eine traurige Erfahrung. Ein Hund altert nun mal wesentlich schneller als ein Mensch und der Verfall kommt oft in sehr großen Schritten daher: »Vor einem Jahr noch rannte er fröhlich…

Read More
1 2 3 5