Gutmensch. Das Unwort des Jahres!

Gutmensch. Das Unwort des Jahres!

x x Gestern wurde das Unwort des Jahres gekürt: Gutmensch. Gutmensch ist, wenn man so will,  eine Abwertung der Bezeichnung „guter Mensch“ in sarkastischer oder auch gehässiger und verachtender Weise. Ich habe dann mal mein gutes, solides und sehr dickes Wörterbuch zu Rate gezogen und siehe da, das Wort „Gutmensch“ steht nicht drin. Aber das Buch ist auch von 1985 und da waren die sogenannten Gutmenschen wohl noch in ihrer Yuppie-Phase. Im Zusammenhang mit dem…

Read More

Was ist Karma?

Was ist Karma?

Vor ein paar Tagen erreichte mich die E-mail einer ehemaligen Klientin. Sie hatte eine Frage zu etwas das ich über systemische Verbindungen geschrieben habe. Ich persönlich glaube, dass den meisten Problemen eher systemische Ursachen zugrunde liegen, als karmische. Diese ehemalige Klientin stelle mir folgende Frage: Wenn das meiste systemisch ist, was ist dann karmisch? Ich habe ihr meine Sichtweise anhand eines Beispiels erklärt — aber bevor ich dazu komme, möchte ich zuerst ein wenig weiter…

Read More

Größenwahnsinnsinn

Größenwahnsinnsinn

Größenwahnsinnsinn (Dieser Blog hätte aber auch „Flüchtlingspolitik“ heißen können.) Ein wenig inspiriert von Donald Trumps direkter und schonungsloser Wahlkampfpolitik, habe ich diesen Blog geschrieben. Und deshalb falle ich diesmal auch gleich mit der Tür ins Haus: Der unüberlegteste und dadurch dümmste Spruch, den ich in diesem Jahr gehört habe stammte von Angela Merkel mit ihrer idiotischen Aussage: >Wir schaffen das schon.< Was hat sich diese Frau dabei gedacht? Hat sie überhaupt gedacht? Wie viele Flüchtlinge…

Read More

Trump ist Trumpf

Trump ist Trumpf

Letzte Woche ging es in meinem Blog über Senfautomaten. Donald Trump ist ein solcher Senfautomat. Er muss zu allem und jedem seinen Senf dazugeben — gefragt oder ungefragt. Als Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner ist er zurzeit viel im amerikanischen Fernsehen zu Gast und nimmt sich dabei kein Blatt vor den Mund. Jeder andere hätte sich bei den Äußerungen, die Trump ab und zu vom Stapel lässt, auch schon um Kopf und Kragen geredet — nicht so…

Read More

Außenseiter 2015

Außenseiter 2015

Außenseiter 2015 Ein Außenseiter ist eine Person, die in einer Gemeinschaft, Gruppe, Club oder einer Organisation nicht akzeptiert, bzw. nicht integriert ist. Dies fängt oft schon in der Schule oder gar im Kindergarten an, denn auch dies sind Gruppen. Zwar gehören viele Außenseiter, als Erwachsene, durchaus dem großen „sozialen“ Kollektiv an, aber mindestens genauso viele von ihnen sind auch außerhalb von individuellen Kollektiven, wie Gruppen und Organisationen, so unangepasst, dass sie selbst in der großen,…

Read More

Respekt

Respekt

Es ist schon das 4. Mal, dass ich dieses Thema behandele. Irgendwie war ich selbst darüber überrascht, dass mich dieses Thema doch immer wieder an triggert. Diesmal war der Trigger-Punkt der Streik der Kindergärtner/innen. Auch zum Thema Streik habe ich ja schon einmal gebloggt, aber meine Meinung dazu lässt sich sehr gut kurz in einem einzigen Satz zusammenfassen: Die Italiener haben die Mafia, wir Deutschen haben Verdi. Auch meine Meinung in Bezug auf Respekt lässt…

Read More

Amazon: irreführender Wettbewerb durch unsinnige Rechtsprechung!

Amazon: irreführender Wettbewerb durch unsinnige Rechtsprechung!

Mich machte eine Kundin darauf aufmerksam. Sie schrieb mir eine E-Mail, in dem Glauben bei amazon mein Buch mit CD* gekauft zu haben. Die CD war allerdings nicht abspielbar. Ich fragte nach ihrer Adresse, sodass ich ihr eine neue CD schicken könnte und bat gleichzeitig darum, die defekte CD im beigefügten, frankierten Umschlag an mich zurückzuschicken. (*Meine CD „Deine Seele erzählt“ befindet sich mittlerweile in der dritten Auflage, zu je 1.000 Stück, und bislang hatte…

Read More

Legalisierte Tierquälerei? Die Geschichte einer Milchkuh.

Legalisierte Tierquälerei? Die Geschichte einer Milchkuh.

Dies ist die Geschichte von Rachel. Rachel ist eine fast 15 Jahre alte, sogenannte schwarz-bunte Holstein Milchkuh. Kennengelernt habe ich Rachel auf meinen täglichen Spaziergängen mit Øsel. Sie stand vor ein paar Wochen abends zusammen mit ein paar anderen Milchkühen auf einer Weide. Als erstes fiel mir ihr enormer Euter auf, der von dicken Blutadern durchzogen, tief auf dem Boden hing. Ich dachte, die arme Kuh muss unbedingt gemolken werden! Zudem trippelte Rachel lahm mit…

Read More

Themawechsel-!

Themawechsel-!

Genaugenommen wusste ich diese Woche nicht, worüber ich schreiben sollte. Ehrlich gesagt, habe ich mir dieses Mal auch wenig Gedanken zu einem Thema gemacht. Manchmal ist das Thema einfach da, weil es sich aus den Medien und den Tagesereignissen ergibt. Oder es ist etwas persönliches, von dem ich denke, dass ich es erzählen könnte — oder Øsel flüstert mir was ins Ohr. Diese Woche ist Funkstille, was ja auch was Gutes sein kann, wenn man…

Read More

Eine Frage der Zeit oder wann ich begriff, dass die Welt am Arsch ist.

Eine Frage der Zeit oder wann ich begriff, dass die Welt am Arsch ist.

Eine Frage der Zeit oder wann ich begriff, dass die Welt am Arsch ist.! …eigentlich war das schon lange bevor ich erfuhr, was sich nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A2 ereignete. Dort hatten vor ein paar Wochen zahlreiche Autofahrer die ineinander gekrachten Unfallfahrzeuge fotoschiessend umfahren, statt anzuhalten und zu helfen. Einige der Unfallopfer haben wohl auch auf der Straße gelegen. Woher ich das weiß? Die Fotos waren danach leider auch auf Facebook und in einigen…

Read More
1 2 3 4 5