Äh. Über die Unzulänglichkeit, sich gewandt zu artikulieren.

Äh. Über die Unzulänglichkeit, sich gewandt zu artikulieren.

Betroffen davon ist fast jeder — leider auch die, die mit Quasseln ihre Brötchen verdienen: TV- und Radiomoderatoren, Pressesprecher, Journalisten, Lobbyisten, Politiker oder bspw. Interviewpartner von denen man, auf Grund ihres Berufes, ebenfalls erwarten könnte, dass sie gelernt haben, sich ohne penetrant-viele ähm’s oder äh’s zu artikulieren! Natürlich muss man dabei zwei Faktoren unterscheiden. Einmal gibt es da die „Sprecher“, die sich auf das Thema, oder auf die zu beantwortenden Fragen, ausgiebig vorbereiten konnten. —Ergo…

Read More

Glück

Glück

Theo sagt, Øsel hätte viel Glück, weil ausgerechnet ich ihn aus dem Tierheim holte. Øsel kann nämlich manchmal ganz schön nerven, wenn er seinen Willen nicht bekommt. Und jetzt, wo er alt ist, braucht er zudem entsprechende Pflege. Nicht jeder wäre wohl dazu bereit gewesen. Und Theo sagt auch, dass ich viel Glück hätte, weil Øsel so unglaublich lieb ist. Nicht jeder Hund, der aus dem Tierheim kommt, ist wohl noch so unvoreingenommen und hat…

Read More

Sexismus lebt ― ja Gott sei Dank, kann ich nur sagen! 2.Teil

Sexismus lebt ― ja Gott sei Dank, kann ich nur sagen! 2.Teil

Zweiter Teil deshalb, weil ich 2014 (Blog 37) schon einmal darüber geschrieben habe. (Und weil mir das Titelfoto von damals immer noch so gut gefällt, habe ich es für diesen Blog noch einmal verwendet.) Es ist schon ein paar Wochen her, da kochte die Sexismus-Debatte wieder einmal hoch. Da wurde im Radio (WDR5 5) von einer CDU-Politikerin berichtet, die zu einem Parteitag ihre kleine Tochter mitbrachte. Ein Parteigenosse begrüßte das Mädchen mit »Oh, eine süße…

Read More

Zur Satire von Jan Böhmermann

Zur Satire von Jan Böhmermann

Ich habe zwei Dinge getan. Erstens habe ich mir mal das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland herausgesucht. Zweitens habe ich in meinem lieben, alten Wörterbuch den Begriff „Satire“ nachgeschlagen. In Artikel 5-1 des GGB steht folgendes: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine…

Read More

Neues vom Thermomix! (Oder neulich bei Snobs am Tisch!)

Neues vom Thermomix! (Oder neulich bei Snobs am Tisch!)

Es ist jetzt gut ein Jahr her, dass ich den Thermomix (TM5) bekam. Seither erklingt sein Gedudel fast täglich! Brotteig, Aufläufe, Suppen, Salat und gar Eis — vieles kann der Thermomix. Von Getreide mahlen bis Dampfgaren. Das Chili con Carne aus dem Thermomix ist bspw. ein Gedicht, genauso wie die vegetarische Lasagne mit Wirsing! Überhaupt kann man mit dem Thermomix wunderbar vegetarisch oder vegan kochen. Bei der Lasagne mit Wirsing verwende ich bspw. keine Kuhmilch…

Read More

Graphologie: Was die Unterschrift verrät!

Graphologie: Was die Unterschrift verrät!

Vor ein paar Wochen war ich bei meiner Hausbank. Zugegeben, niemand dort kennt mich persönlich — trotzdem war ich ein wenig überrascht, als ich meinen Pass vorzeigen musste. Dies allerdings auch erst, nachdem ich einen Auszahlungsbelegt unterschrieben hatte. Ein wenig überrascht fragte ich nach dem Grund und die Bankangestellt antwortete, meine Unterschrift gleiche nicht der, die sie auf ihrem Bildschirm sähe. Ein wenig verwundert fragte ich, ob ich diese Unterschrift einmal sehen könnte. Meine Unterschrift…

Read More

Ja, wir schaffen das!

Ja, wir schaffen das!

Was unterscheidet einen Nordafrikaner oder Syrer, der als Flüchtling nach Deutschland kommt und der gezielt Feuerwerkskörper auf Passanten abfeuert, andere Mitmenschen ausraubt, nötigt oder sexuell belästigt, oder gar vergewaltigt von einem ISIS-Terroristen? Was unterscheidet überhaupt einen Mann der Gewalt, Angst und Schrecken verbreitet von einem Terroristen? Allerdings möchte ich auch betonen, dass niemand als Straftäter geboren wird — auch der bekennende ISIS-Terrorist wurde nicht als solcher geboren. Es sind immer die äußeren Umstände, die dazu…

Read More

10 Wochen ohne facebook!

10 Wochen ohne facebook!

10 Wochen ohne Bilder von gequälten Tieren. 10 Wochen ohne einseitige Posts zur Lage der Nation. 10 Wochen ohne esoterischen Müll. 10 Wochen ohne vegane Rezepte. 10 Wochen ohne Urlaubsfotos von irgendwelchen facebook friends. 10 Wochen ohne herzzerreisende Videos. 10 Wochen ohne dumme Sinnsprüche, die irgendjemand als weise empfindet. 10 Wochen keine blöden Kommentare. Stattdessen 10 Wochen Ruhe. 10 Wochen nicht mindestens einmal pro Woche verpflichtet meine facebook Startseite herunterscrollen, nur um 80% der Posts…

Read More

Außenseiter 2015

Außenseiter 2015

Außenseiter 2015 Ein Außenseiter ist eine Person, die in einer Gemeinschaft, Gruppe, Club oder einer Organisation nicht akzeptiert, bzw. nicht integriert ist. Dies fängt oft schon in der Schule oder gar im Kindergarten an, denn auch dies sind Gruppen. Zwar gehören viele Außenseiter, als Erwachsene, durchaus dem großen „sozialen“ Kollektiv an, aber mindestens genauso viele von ihnen sind auch außerhalb von individuellen Kollektiven, wie Gruppen und Organisationen, so unangepasst, dass sie selbst in der großen,…

Read More

Respekt

Respekt

Es ist schon das 4. Mal, dass ich dieses Thema behandele. Irgendwie war ich selbst darüber überrascht, dass mich dieses Thema doch immer wieder an triggert. Diesmal war der Trigger-Punkt der Streik der Kindergärtner/innen. Auch zum Thema Streik habe ich ja schon einmal gebloggt, aber meine Meinung dazu lässt sich sehr gut kurz in einem einzigen Satz zusammenfassen: Die Italiener haben die Mafia, wir Deutschen haben Verdi. Auch meine Meinung in Bezug auf Respekt lässt…

Read More
1 2 3