Reinkarnationstherapie

Image Open Door»Manchmal hilft eine Rückführung da, wo alles andere bislang versagte.

Auf jeden Fall ist eine Rückführung immer ein tiefgreifendes Erlebnis — für den Mensch, wie auch für seine Seele!«

 

Wichtiger Hinweis: Alle meine Termine sind mittlerweile bis einschl. März 2018 vergeben. Neue Termine vergebe ich erst ab Januar 2018. Außerdem vergebe ich Termine nur telefonisch, während des persönlichen Gespräches, und nicht per Email.

♦♦♦ Was eine Rückführung/Reinkarnationstherapie bei mir beinhaltet oder auf Wunsch beinhalten kann:
Die Ziele im heutigen Leben erfragen: Was hat sich Ihre Seele für diese Inkarnation vorgenommen und befinden Sie sich auf dem richtigen Weg dorthin?
Wo gibt es karmische Verstrickungen zu anderen Seelen von Personen die heute eine Rolle in Ihrem Leben spielen.
Versöhnung mit anderen Seelen oder das Lösen von unerwünschten oder negativen Verbindungen/Verstrickungen zu anderen Seelen.
Klärung der Frage, ob Sie in diesem Leben ein Karma zu bewältigen haben und wenn ja, wie Sie dieses am besten überwinden können.
Kontaktaufnahme zu Ihrem spirituellen Führer (Führerin) oder dem Schutzengel. Auch werden Sie deren Namen erfahren.
Kontaktaufnahme zu Ihrer Seelenfamilie und ein mentaler Austausch mit diesen auf der Seelenebene.
Befreiung von Flüchen und Besetzungen.
Deaktivierung von Schwüren, Gelübden oder einst gegebenen Versprechen.
Auflösung von zwanghaften Verhalten, Phobien und negativen Gefühlen, so denn sich hierfür eine Erklärung durch eine traumatische Erfahrung im Vorleben zeigt!
 Aufarbeitung von körperlichen oder seelischen (meist psychosomatischen) Beschwerden und Phantomschmerzen, so denn sich hierfür ein ursächliches Ereignis in einem Vorleben finden lässt!
Reintegration von verloren gegangenen Seelenanteilen, z.B. durch traumatische Erlebnisse.
Stärkung der geistigen Abwehr, Auraheilung/Aurastärkung.
Rückführung in die erste Inkarnation, als Mensch oder menschenähnliches Wesen.
Rückführung in den Bauch der heutigen Mutter.
Rückführung in Inkarnationen auf anderen Welten/Planeten.
Rückführung in die geistige Welt nach Michael Newton.
Channeling.

Bitte lesen Sie hierzu ggf. auch die Seite mit dem Text: »Was Sie über Rückführungen wissen sollten«

♦♦♦ Was Sie bei Ihrer Rückführung außerdem erfahren werden:
Ihren Namen aus dem jeweiligen früheren Leben, ggf. auch Land und Wohnort.
Eine Jahreszahl betreffend des jeweiligen früheren Lebens.
Wie viele Inkarnationen Sie schon lebten und wie viele Inkarnationen Sie davon im anderen Geschlecht verbrachten.
Wie Sie die Kommunikation zu Ihrem spirituellen Führer oder Schutzengel in Zukunft verbessern können.
Wer zu Ihrer Seelenfamilie gehört oder zu welchen, auch heute lebenden Personen, Seelenverwandtschaften bestehen oder zu welchen Personen karmische Verstrickungen bestehen.
Wie Sie sich in Zukunft selbständig in Trance versetzen können, um dann ganz gezielt zu Ihrem spirituellen Führer oder Schutzengel zu reisen oder eigenständig weitere Ihrer Vorleben zu besuchen.

♦♦♦ Mit welchen Menschen ich Erfahrungen habe:
Erwachsenen, jeder Altersgruppe und beinahe jeder Glaubensrichtung.
Blinden und Gehörlosen Menschen.
Frauen, ab der 20zigsten Schwangerschaftswoche.
Hinweis: Ich mache keine Rückführungen mit Kindern oder Jugendlichen. Wenn überhaupt sollten diese auch nur von einem Kinderpsychologen durchgeführt werden! Lesen Sie hierzu ggf. bitte ebenfalls das was ich dazu auf der Seite »Was Sie über Rückführungen wissen sollten« geschrieben habe.

♦♦♦ Meine Trance-Techniken:
Lebenslauf; dabei geht man rückwärts durch die Zeit, vom Jetzt und Hier bis in die Kindheit und von da aus in ein früheres Leben. Diese Technik ist nicht gut geeignet für Menschen die über keine oder wenige schöne Kindheitserinnerungen verfügen.
Time Lapping Technique; die Methode von Bryan Jameison. Die perfekte Technik für jeden. Sehr einfach und entspannend, da die Treppe in ein früheres Leben durch einen Fahrstuhl ersetzt wird. Auch sehr gut für Gruppen-Rückführungen geeignet.
Train Trance Technique; dies ist eine meiner eigenen Techniken. Sehr gut geeignet für Menschen die eigentlich überzeugt sind, dass sie nur sehr schwer zu hypnotisieren sind und die unbedingt „Arm in Arm“ mit ihren Verstand mit auf die Reise gehen wollen.
Bibliothek Technique; dies ist ebenfalls einer meiner eigenen Techniken. Sie eignet sich besonders für sehr sensible Menschen, welche die Befürchtung hegen in ein früheres Leben zu gelangen, wo Ihnen etwas sehr traumatisches widerfuhr.
Light Bubble; auch diese Tranceinduktion habe ich selbst geschrieben. Sie eignet sich gut für Menschen die unter extremer Anspannung leiden. Diese Technik wird immer als sehr wohltuend und auch Kräftegebend beschrieben.
Magic Boat Ride; ebenfalls eine eigene Tranceinduktion. Toll für Menschen mit extrem viel Fantasie und Esoteriker.
Hypnotherapie LBL; nach The Newton Institute für spirituelle Rückführungen in die Leben zwischen den Leben (Lifes between Lives).
Ggf. passe ich meine Techniken aber auch immer den jeweiligen Bedürfnissen meiner Klienten an.

♦♦♦ Außerdem habe ich eine Technik kreiert, die es auch gehörlosen Menschen ermöglicht eine intensive Rückführung zu erleben. Informationen hierzu gerne auch via Email.

♦♦♦ Rückführungen können bei mir wahlweise in Deutsch, Englisch, Niederländisch oder Spanisch angefragt werden.

♦♦♦ Alle Rückführungen werden auf Wunsch aufgezeichnet. Hiervon erhält der Klient im Anschluss eine Kopie auf CD, im MP3-Format. Diese ist selbstverständlich in meinen Honorarkosten für die Rückführung mit inbegriffen.

♦♦♦ Der Ablauf einer Rückführung:
Bitte planen Sie ca. 4 Stunden Zeit für die Rückführung ein. Eine Rückführung dauert nämlich so lange sie dauert und nicht der Rückführungsbegleiter, sondern der Klient, bestimmt die Dauer!
Die erste Stunde benötige ich in der Regel für das Vorgespräch und eine ausführliche Klärung des Anliegens für die anschließende Rückführung.

Ich beginne jede Tranceinduktion zuerst mit einer Entspannungsmeditation die eine wohltuende Wirkung für Körper, Geiste, Seele und Aura hat.
Die eigentliche Rückführung beinhaltet immer den Besuch in einem oder mehreren früheren Leben. Wie viele frühere Leben wir während der Sitzung ansehen werden, bestimmt dabei der Klient. Manchmal besieht man sich ein früheres Leben und um zu begreifen, warum das was man dort erlebte überhaupt geschah, ist es notwendig, sich ein oder zwei weitere frühere Leben anzusehen.

Im Anschluss an die Rückkehr in frühere Inkarnationen reisen wir immer in die geistige Welt, auf die sogenannte Seelenebene. Hier nehmen wir auch Kontakt zum spirituellen Führer oder Schutzengel auf. Gemeinsam lösen wir ggf. karmische oder traumatische Verstrickungen aus früheren Leben (oder dem heutigen Leben) oder arbeiten an Versöhnungen mit anderen Seelen. Auch gibt es Zeit zum persönlichen Austausch zwischen Klient und seinem spirituellen Führer, bzw. Schutzengel, und zum Kennenlernen der Seelenfamilie.

Nach der eigentlichen Arbeit hat der Klient immer noch genug Zeit, um wieder im Hier und Jetzt anzukommen, bevor ich ihn schließlich nach Hause entlasse.

Auch nach einer Rückführung stehe ich den Klienten selbstverständlich weiterhin beratend zur Seite. In der Regel findet diese Beratung, falls gewünscht, dann per Email oder telefonisch statt und ist kostenlos.

♦♦♦ Was Sie zum Rückführungstermin mitbringen sollten:
-Einen Schal um ggf. die Augen abzudecken — wobei dies kein Muss ist.
-Ein paar dicke Socken, sodass Sie während der Rückführung die Schuhe ausziehen können.
Ich arbeite in einem sehr gemütlichen Wohnraum mit Kamin. Das Zimmer ist groß und hell und immer sehr warm. Während der Rückführung werden Sie von mir zudem auch noch in eine Decke gepackt. Außerdem biete ich meinen Klienten immer Tee oder Wasser und ausreichend (Bio)Gebäck, etc. an.

♦♦♦ Honorare:
Honorar für eine Einzelrückführung: 350,- Euro
Dauer, inkl. Vorgespräch: ca. 4 Stunden

Sie können den Betrag zum Termin in bar mitbringen oder ca. 1 Woche vorher überweisen. Wichtig ist in diesem Falle, dass der Betrag bis zum Termin auf meinem Konto eingegangen ist!
Beim Termin erhalten Sie dann auch eine Quittung.

Honorar für eine spirituelle Rückführung/LBL nach Michael Newton: 700,- Euro
Dauer, inkl. Vorgespräch: zwei mal ca. 4 Stunden

Bei der spirituellen Rückführung muss die Hälfte des Betrages mindestens vier Wochen vor dem ersten Termin überwiesen werden.
(Dieser Betrag wird auch nicht zurückerstattet im Falle, dass der Termin nicht wahrgenommen wird. Im nachweisbaren Krankheitsfall wird er aber ggf. auf einen neuen Termin angerechnet.)
Die andere Hälfte des Betrages ist am Tag der ersten Sitzung in bar zu bezahlen. Sie erhalten dann eine Quittung.

Eine spirituelle Rückführung in die Leben zwischen den Leben (Life between Lives), nach der Technik von Michael Newton, führt den Klienten in die Zeit, in der die Seele in der geistigen Welt verweilt und nicht auf der Erde inkarniert ist. Diese Rückführung ist nur in zwei Sitzungen durchzuführen, möglichst an zwei aufeinander folgenden Tagen. Für mehr Information über diese Art der Rückführung, klicken Sie bitte hier: >LBL<

Honorar für eine Gruppen-Rückführung: 350,- Euro
Dauer, inkl. Vorgespräch: ca. 3 Stunden. Maximal 6 Personen.

Honorar für eine Gruppen-Rückführung nach Michael Newton: 450,- Euro
Dauer, inkl. Vorgespräch: ca. 4 Stunden. Maximal 6 Personen.

Der Betrag für die Gruppen-Rückführung muss mindestens eine Woche vor dem Termin auf mein Konto überwiesen werden. Zum Termin erhalten Sie dann eine Quittung.

Weitere Infos hierzu, auch über die verschiedenen Themen einer Gruppen-Rückführung finden Sie hier: >GRF<

Meine Bankverbindung:
Kontonummer: 3024 77500 der Deutschen Bank Bocholt
BLZ: 4287 0024
IBAN Nr.: DE 67 42870024 0302477500
Bic Code: DEUTDEDB428
Vermerk: RF
Kontoinhaberin ist K.Weitzels

♦♦♦ Was, wenn die Rückführung nicht funktioniert?
Jedem steht es natürlich frei seine Rückführung — aus welchen Gründen auch immer — jederzeit abzubrechen. Sollte es nach der Tranceinduktion allerdings zu Wahrnehmungen (visuell oder gedanklich) gekommen sein, auch wenn diese vom Klienten später als Fantasien abgetan werden, berechne ich pro Stunde, inkl. der Zeit für das Vorgespräch 100,- Euro.
Funktioniert die Rückführung jedoch überhaupt nicht und es kommt nach der Tranceinduktion zu keinerlei Wahrnehmungen, dann waren die Sitzung und auch das Vorgespräch kostenlos.

♦♦♦ Wichtiger Hinweis zum Gebrauch von Psychopharmaka!
Sollten Sie jedoch Psychopharmaka nehmen, insbesondere Anti-Depressiva, so bitte ich Sie mir gegenüber so ehrlich zu sein und dies bei der Terminvergabe auch nicht zu verheimlichen. Bitte setzen Sie Ihre Medikamente aber auch nicht einfach so ab, „nur“ weil Sie unbedingt eine Rückführung erleben wollen! Gerade Anti-Depressiva (selbst leichte Anti-Depressiva in geringen Mengen) hemmen nämlich genau die Rezeptoren im Gehirn, die ich mit einer Trance oder Hypnose aktivieren muss, damit der Klient sich anschließend an seine früheren Leben erinnern kann. Und auch wenn die Trance- oder Hypnoseinduktion gelingt, wird die Rückführung von der Qualität her bei weitem nicht mit den Ergebnissen einer Rückführung zu vergleichen sein, die ohne hervorgerufene Blockaden durch Anti-Depressiva durchgeführt wurde. Im Anschluss an eine solche Rückführung haben die Klienten deshalb oft mehr Fragen wie vorher und die Enttäuschung überwiegt, weil die Erwartungen an die Rückführung nicht erfüllt wurden — was wiederum einer Heilung der bestehenden Depression definitiv nicht förderlich ist.
Außerdem sollte jeder Interessent von Reinkarnationstherapie sich fragen, ob der Zeitpunkt für eine Rückführung tatsächlich der Richtige ist, wenn er zurzeit Psychopharmaka nimmt. Denn dies bedeutet nichts anderes, als dass er momentan enormen Stress oder Probleme in seiner heutigen Existenz hat. Aus Erfahrung weiß ich aber, dass eine Rückführung dann meist auch nicht die adäquate Therapiemethode ist. Eine gute Gesprächstherapie, die auch eine Systemtherapie, beispielsweise in Form von Aufstellungsarbeiten beinhaltet, wäre hier in jedem Falle wesentlich effektiver! Deshalb lehne ich Rückführungen mit Menschen die sich in einer depressiven Phase befinden und deshalb Psychopharmaka nehmen müssen fast immer ab.
Natürlich gibt es auch Rückführungsbegleiter mit weniger Skrupel, die Ihnen ggf. auch einreden Ihre Probleme und Störungen seien allesamt karmisch und eine Rückführung würde alle Beschwerden und Probleme auf einen Schlag lösen — oder das Psychopharmaka die Rückführung nicht beeinträchtigen würden.

Auf dieser Seite haben Sie untenan die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen — vor allen Dingen, wenn es sich bei Ihnen um jemanden handelt der zu meinen ehemaligen Klienten gehört und schon einmal eine Rückführung bei mir erlebte.

COMMENTS

  • Liebe Kristine,

    ich war im Juli 2014 bei Ihnen – zwei Tage LBL. Mit der Frage nach meiner Seelenaufgabe, die ich einfach nicht richtig zu fassen bekam, bin zu Ihnen gekommen und wir waren angesichts meiner Vorgeschichte beide überrascht, dass wir in einem recht unaufgeregten Leben landeten. Ich habe das übrigens hinterher recherchiert! Die Ungarn waren zu dieser Zeit bis Flandern vorgedrungen und die Sattelmalerei erlebte kurz nach meinem damaligen Tod Blüte und Ansehen.
    Alle unsere Leben sind wichtig – das wichtigste jedoch ist immer das Jetzige. Also will ich lieber berichten, was sich innerhalb eines Jahres für mich getan hat:
    Was ich direkt mit unserer Sitzung in Verbindung bringen konnte, ist mein anschließendes besseres Selbst(wert)gefühl. Eine andere Form der Selbst-Bewusstheit. Also, ich wurde mir meines Selbst bewusster. Das hatte natürlich Auswirkung auf meine Arbeit. Meine ohnehin ausgeprägte Wahrnehmungsfähigkeit bekam eine neue Tiefe und Ruhe. Es entstand wie von selbst eine größere Wirksamkeit meiner Tätigkeiten, Fähigkeiten und Methoden.
    Wenige Monate nach meinem Besuch bei Ihnen hatte ich nachts Besuch aus der geistigen Welt auf meiner Terrasse stehen. VOR unserer Sitzung wäre ich nicht in der Lage gewesen, das für mich als real anzunehmen und hinzuhören. Ich hätte es ausgeblendet und als Werk meiner Phantasie in die Ecke „Jetzt spinne ich wirklich“ verbannt. So aber konnte ich mich darauf einlassen und habe mit meinen plejadischen Freunden zusammen ein Buch geschrieben! (Du bist dein eigener Kanal. Mit Leichtigkeit ins Potenzial – überirdische Anleitungen.) Das ist sogar schon erschienen und wird gern gelesen. Alles in diesem Zusammenhang habe ich als „geführt“ und „leicht“ und „erfüllend“ erlebt.
    An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz besonders herzlich bei Ihnen bedanken, liebe Kristine. Die Sitzung bei Ihnen war ein wichtiger Meilenstein für mich. Und ja, Sie dürfen meinen Bericht gern veröffentlichen.

    Alles Liebe!

  • Liebe Frau Weitzels,
    mir geht es sehr gut und ich hoffe Ihnen auch.
    Gerne komme ich Ihrer Bitte nach meine Erfahrung mit den Rückführungen bei Ihnen zu schildern.
    Dazu sende ich Ihnen als Anhang eine Word-Datei, die Sie auf Ihrer Homepage veröffentlichen können.
    Ich hoffe sehr, dass noch viele andere Menschen von Ihrer Arbeit profitieren werden.

    Ganz herzliche Grüße –
    bei schönstem Sonnenschein aus Berlin

    Anhang:
    Ich bin auf Frau Weitzels durch ihre Bücher aufmerksam geworden. Ihre in allen Bereichen sehr reflektierende Denkweise und ihren kurzweiligen humorvollen Schreibstil haben mich so in den Bann gezogen, dass ich das Bedürfnis hatte bei ihr auch Rückführungen zu erleben. Ich hatte zwar kein schwer belastendes Problem, aber etwas in meinem jetzigen Leben hat mich dennoch gestört. Nachdem ich mit Frau Weitzels über Mail Kontakt aufgenommen hatte, erfolgte ein ausführliches telefonisches Erstgespräch, um meine entsprechende Thematik zu erörtern und mit ihr einen Termin zu vereinbaren. Mit großer Neugier, auf das was sich mir offenbaren wird, bin ich aus Berlin angereist und habe für mich sehr aufschlussreiche Erkenntnisse gewonnen, die mein jetziges Leben nachhaltig positiv beeinflussen. Während der Rückführungen habe ich mich durch Frau Weitzels sehr gut aufgehoben gefühlt und schätze ihre kompetente Arbeitsweise.

  • Grüß Sie liebe Frau Weitzels,

    gerne komme ich Ihrer Bitte nach, um einen Bericht über meine Rückführung bei Ihnen

    Ich hatte das Problem, nach meiner Scheidung, die sehr schmutzig und unschön war, hatten meine Kinder sich von mir zurückgezogen. So gut, wie keinen Kontakt mit ihnen. Nach meiner Erziehung und im kath. Glauben erzogen, tat es mir weh.
    In der Rückführung sah ich mich aus weiter Enfernung, auf eine Gruppe Menschen schauen,was meine Kinder waren, denen ich wohlwollend und beschützend zu schaute. Ich durfte Liebe auf beiden Seiten erfahren, sodaß ich den Schmerz loslassen konnte, gelassen und entspannt das heutige erleben.

    Dann sah ich mich auf einer Burg, nur mit Brüdern und Vater feiern. Ich sollte mit einem Mann verheiratet werden, so war es Sitte. Ich weigerte mich, weil das ein älterer, grausamer Mann war.
    Folge, die Burg sah ich dann in Trümmern und ich lebte darin, bis ein Mann auf einem weißen Pferd kam und mich abholte, wir per Schiff in ein warmes Land reisten und dort lebten.
    Im jetzigen Leben habe ich mich dem gestellt und war 40 Jahre verheiratet und denke, damit habe ich es gelöst.

    Jetzt bin ich glücklich,zufrieden mit mir im inneren und im außen, nur der Mann auf dem Pferd ist noch nicht gekommen, vielleicht in einem anderen Leben.

    Am wunderbarsten war es, daß ich meinen Schutzengel “Erzengel Gabriel” sehen durfte, mit seinem Feder-Umhang Das war ein Gefühl, was ich nicht beschreiben kann.

    Auch vor dem Sterben habe ich keine Angst, es ist ein leichtes Hinübergleiten ins Licht, ich sah mich da schweben.
    Es war eine gute und sichere Rückführung. Frau Weitzels haben Sie vielen Dank für diese Erlebnisse Mir geht es gut, habe meinen 70.Geburtstag gefeiert.

    Seien Sie herzlich gegrüßt

  • Christine

    Liebe Frau Weitzels,
    Ich freue mich sehr, dass ich mich für Sie entschieden habe.Die Atmosphäre bei Ihnen war sehr gemütlich und vertraut.Die Rückführung hat mir viel Kraft gegeben. Mein Leben hat für mich jetzt mehr Sinn und ich weiß, dass es keine Zufälle gibt. Das war für mich eine Lektion von der ich gelernt habe, dass wir so lange unsere Aufgaben machen und richtig lösen müssen bis die erfüllt sind.
    Vielen herzlichen Dank
    Christine

Leave a Comment