Viele Themen, wenig Worte.

Viele Themen, wenig Worte.

Da sind so viele Themen, über die ich schreiben könnte: Die abgelaufene Bundestagswahl, und darüber wie schön ich es finde, dass es auch Protestwähler gab, die statt der AfD die FDP gewählt haben! (P.S.: Zu dem Sticker mit dem Wort DANKE, dass einen Tag nach der Wahl hier auf allen FDP Plakaten klebte, möchte ich anfügen: „Gern geschehen“.) Dann ist da noch das Referendum in Katalonien, auch das interessiert mich ― immerhin habe ich sehr…

Read More

So schön kann leben sein.

So schön kann leben sein.

Es war letzte Woche, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Ich weiß es noch ganz genau. Die Sonne schien warm und es wehte ein laues Lüftchen. Der Mais stand mindestens zwei Meter hoch und da war dieser richtig dicke Feldhase! Er saß plötzlich auf dem Weg, so als habe er nur darauf gewartet, dass ich vorbeikomme! Mit einem einzigen Satz ist er dann ins Maisfeld gesprungen — und ich wie die Teufel hinterher! Was…

Read More

Glück

Glück

Theo sagt, Øsel hätte viel Glück, weil ausgerechnet ich ihn aus dem Tierheim holte. Øsel kann nämlich manchmal ganz schön nerven, wenn er seinen Willen nicht bekommt. Und jetzt, wo er alt ist, braucht er zudem entsprechende Pflege. Nicht jeder wäre wohl dazu bereit gewesen. Und Theo sagt auch, dass ich viel Glück hätte, weil Øsel so unglaublich lieb ist. Nicht jeder Hund, der aus dem Tierheim kommt, ist wohl noch so unvoreingenommen und hat…

Read More

Ich war bei der Kartenlegerin!

Ich war bei der Kartenlegerin!

Ausgerechnet ich war bei der Kartenlegerin. Ich — die diesen Dingen ja doch eher sehr skeptisch gegenüber steht. Allerdings rührt meine Skepsis auch eher daher, dass ich genau weiß, wie viele Scharlatane (oder arme Irre) es besonders auf diesem Gebiet gibt. Egal ob Kartenlegen, Handlesen oder im Kaffeesatz stochern! Viele dieser Anbieter glauben ja, dass sie eine besondere Gabe besitzen — also auch kein fachliches Hintergrundwissen benötigen. Sie fühlen sich, aus welchen Gründen auch immer,…

Read More

Endlich nette Nachbarn! Teil 2

Endlich nette Nachbarn! Teil 2

(Teil 1 = Blog: 68 vom 04. Mai 2015) Und auch Teil zwei könnte genauso gut wieder heißen: Wie aus zwei unbescholtenen Bürgern echte Spanner wurden. Seit ein paar Jahren nun schon steht ein Storchennest, eine sogenannte Nisthilfe, keine 100 Meter von unserem Haus entfernt. Letztes Jahr kam dann zwar ein Storchenpaar vorbei, nach nur wenigen Tagen entschied es sich aber doch dazu weiterzuziehen. Dieses Jahr nun hatten wir mehr Glück! Seit gut drei Wochen…

Read More

Murphys Gesetz

Murphys Gesetz

Warum kommen Oberteile prinzipiell auf links aus der Waschmaschine, auch wenn man sie auf rechts herein getan hat? Tut man sie hingegen auch linksherum hinein, sind sie auch noch auf links, wenn man sie nach der Wäsche herausnimmt! Jedenfalls geht mir das ständig so. Wenn ich es eilig habe, stehen prinzipiell immer alle Ampeln auf Rot! Nur wenn ich beim Autofahren mal eine rote Ampel gebrauchen könnte, weil ich schnell eine SMS verschicken oder etwas…

Read More

Happy Birthday Øsel

Happy Birthday Øsel

Heute vor acht Jahren haben wir Øsel aus dem Tierheim geholt. Damals fiel der 22. Dezember auf einen Samstag. Ich glaube ja nicht an Zufälle und von daher war es auch kein Zufall, dass Øsel und ich uns begegneten. Øsel kommt aus dem Tierheim Wesel. Es ist ein sehr kleines Tierheim und Øsel saß in der allerletzten Box und wie ich schon oft geschrieben habe, war es Liebe auf den ersten Blick. Bis dahin hätte…

Read More

Was ist Karma?

Was ist Karma?

Vor ein paar Tagen erreichte mich die E-mail einer ehemaligen Klientin. Sie hatte eine Frage zu etwas das ich über systemische Verbindungen geschrieben habe. Ich persönlich glaube, dass den meisten Problemen eher systemische Ursachen zugrunde liegen, als karmische. Diese ehemalige Klientin stelle mir folgende Frage: Wenn das meiste systemisch ist, was ist dann karmisch? Ich habe ihr meine Sichtweise anhand eines Beispiels erklärt — aber bevor ich dazu komme, möchte ich zuerst ein wenig weiter…

Read More

Größenwahnsinnsinn

Größenwahnsinnsinn

Größenwahnsinnsinn (Dieser Blog hätte aber auch „Flüchtlingspolitik“ heißen können.) Ein wenig inspiriert von Donald Trumps direkter und schonungsloser Wahlkampfpolitik, habe ich diesen Blog geschrieben. Und deshalb falle ich diesmal auch gleich mit der Tür ins Haus: Der unüberlegteste und dadurch dümmste Spruch, den ich in diesem Jahr gehört habe stammte von Angela Merkel mit ihrer idiotischen Aussage: >Wir schaffen das schon.< Was hat sich diese Frau dabei gedacht? Hat sie überhaupt gedacht? Wie viele Flüchtlinge…

Read More

Leseprobe: Schicksal mag Bestimmung sein

Leseprobe: Schicksal mag Bestimmung sein

Diesmal eine Leseprobe aus meinem Buch: Schicksal mag Bestimmung sein – aber… FALLSTUDIE: X – erster Teil Diese Fallstudie mutet an, wie eine Erzählung aus 1000 und einer Nacht. Deshalb auch die dem entsprechende Kapitelüberschrift. Und genau, wie die Erzählungen aus 1000 und einer Nacht, ist auch diese Geschichte wunderschön und deshalb habe ich sie auch besonders detailliert ausgearbeitet. Natürlich ist sie dadurch sehr lang geworden — eher im Sinne einer Kurzgeschichte. Ich hoffe, sie…

Read More
1 2