Sommerpause: Öfter mal alle vier gerade sein lassen!

Sommerpause: Öfter mal alle vier gerade sein lassen!

Sommerpause: Öfter mal alle vier gerade sein lassen! Vor ein paar Jahren hat mir eine Freundin mal einen Kalender geschenkt, der seither auf meinem Schreibtisch steht. Es ist allerdings kein gewöhnlicher Kalender, der das Datum anzeigt, sondern eher einer für Stimmungen und Gefühlslagen. Jede Seite zeigt das Bild eines Tieres und dazu einen passenden Spruch. Meine Lieblingsseite ist die mit dem Hund, der ein Leckerli auf seiner Nase balanciert und dazu folgende Weisheit: »Durch geschickte…

Read More

Tot im Paradies: Meinung und Fragen eines Lesers

Einer meiner ehemaligen Klienten hat mein neues Buch schon gelesen und mir folgendes dazu geschrieben (meine Anmerkungen zu seinem Bericht stehen immer hinter dem → …in der Zwischenzeit bin ich 2 Wochen durch XXXXX gereist, wobei mich Ihr Roman begleitet hat. Ich habe immer wieder darin gelesen, sei das nun im botanischen Garten in XXXXX oder beim Tempel in XXXXX oder in einem Café gewesen. Mittlerweile bin ich in XXXXX und blicke auf Flörs alte…

Read More

Sieben Themen / 30 Sekunden!

Sieben Themen / 30 Sekunden!

Ich habe mir mal etwas anderes überlegt. Ich möchte über sieben verschiedene Themen schreiben, allerdings immer nur max. 30 Sek. lang. Inkl. dieses Vorwortes wären es dann 4 Minuten. Ich habe sieben Themen ausgewählt, die mich zurzeit beschäftigen: Politik.de, Politik.usa, Lesen was geschrieben steht, Idiotische Umweltverschmutzung, Was beseelt manche Leute zur Selbständigkeit, Störche und Øsel. (Ich gebe zu, ich bin diese Woche ein wenig unter ZEITDRUCK.) Politik.de: Sehr geehrte Frau Merkel! Vielleicht müssen Sie gewissen…

Read More

Mitteilung!

Mitteilung!

Ich arbeite immer noch fleißig an der Überarbeitung (Satzgestaltung & Nachkorrektur) meines neuen Buches. Zum Schreiben von Blogs, jedenfalls wenn dabei auch etwas Vernünftiges herauskommen soll, bleibt da keine Zeit! Deshalb habe ich beschlossen, bis Anfang März nun jede Woche eine Leseprobe meiner anderen Bücher zu posten. Diese Leseproben unterscheiden sich jedoch von den bereits erschienen auf meiner Homepage, weil es sich dabei um die Leseproben handelt, die amazon erstellt hat. Wer außerdem an dem…

Read More

Fake News / Fade News

Fake News / Fade News

Oder wie glaubwürdig sind die deutschen Medien? Die Begriffe „Postfaktisch“ und „Fake News“ sind dieser Zeit ja in aller Munde. Um es auf den Punkt zu bringen: Postfaktisch beschreibt Gefühle, die durch Fake News bei Menschen gezielt hervorgerufen werden sollen. Etwa, um eine bestimmte Partei zu wählen — oder auch nicht. Sowohl die populistischen Parteien als auch ihre Kontrahenten bedienen sich dieser Strategie. Auch wenn man letztendlich weiß oder ahnt, dass das was man da…

Read More

Eine Halloween Geschichte in zwei Teilen: Teil 2 — Wie Harvey lernte durch Wände zu gehen!

Eine Halloween Geschichte in zwei Teilen: Teil 2 — Wie Harvey lernte durch Wände zu gehen!

Als nächsten wollten Fenella und Quirk ihrem Sohn nun beibringen, wie man als Gespenst durch Wände geht und was man tun musste, damit Menschen einen ebenfalls sehen konnten. Beides ging nämlich Hand in Hand und beruhte auf einer sehr disziplinierten Atemtechnik. Um durch eine Wand zu gehen, musste ein Gespenst nämlich gaaaaanz tief ausatmen. So tief, dass sämtliche Luft aus seinem Körper entwich. Und da Gespenster ohnehin schon feinstofflich sind ist dies, wie ihr euch…

Read More

Eine Halloween Geschichte in zwei Teilen: Teil 1 — Wie Harvey das Schweben lernte!

Eine Halloween Geschichte in zwei Teilen: Teil 1 — Wie Harvey das Schweben lernte!

Dies ist die Geschichte von Harvey. Harvey wurde vor langer, langer Zeit als kleines, weißes Schreckgespenst geboren. Harvey wurde zu einer Zeit geboren, als die Menschen noch sehr abergläubisch waren und auch die Existenz von Gespenstern nicht verleugneten. Harvey hatte Glück, denn er wurde an einem Ort geboren an dem jedes Schreckgespenst gerne geboren wurde. Aber nicht jedes Schreckgespenst hatte so viel Glück wie Harvey und wurde in einer richtigen Burg mit großem Verlies, vier…

Read More

Revue passieren

Revue passieren

Am 18. Dezember 2013, also vor gut zwei Jahren, veröffentlichte ich meinen ersten Blog. Mittlerweile habe ich 95 Blogs geschrieben und in dieser Zeit zweimal meine Homepage angepasst. Ich habe über die Arbeitsbedingungen bei amazon gebloggt, ebenso wie über vegane Küche, über meinen Hund Øsel, Hauskobolde, das Wetter — und sogar über UFO’s und meinen Thermomix. (Manchmal glaube ich, mein Thermomix kommt ebenfalls von einem anderen Stern.)  Was die Themen anbelagt, will mich nicht festlegen….

Read More

Leseprobe: Schicksal mag Bestimmung sein

Leseprobe: Schicksal mag Bestimmung sein

Diesmal eine Leseprobe aus meinem Buch: Schicksal mag Bestimmung sein – aber… FALLSTUDIE: X – erster Teil Diese Fallstudie mutet an, wie eine Erzählung aus 1000 und einer Nacht. Deshalb auch die dem entsprechende Kapitelüberschrift. Und genau, wie die Erzählungen aus 1000 und einer Nacht, ist auch diese Geschichte wunderschön und deshalb habe ich sie auch besonders detailliert ausgearbeitet. Natürlich ist sie dadurch sehr lang geworden — eher im Sinne einer Kurzgeschichte. Ich hoffe, sie…

Read More

Leseprobe: Karmisches Herkunftssystem

Leseprobe: Karmisches Herkunftssystem

Leseprobe aus meinem Buch »Karmisches Herkunftssystem« captatio benevolentiae >Wenn wir von allem Guten, all unseren positiven Eigenschaften oder unserem eigenen Können, nur halb so überzeugt sein könnten, wie von allem Unheil, all unseren schlechten Eigenschaften oder unserem Versagen würde uns viel Glückliches in unserem Leben tatsächlich in den Schoss fallen!< Karmisches Herkunftssystem ist eine Kurzgeschichte und beruht auf einer wahren Begebenheit. Sie ist Teil einer kostenlosen Ergänzung meines Buches >Schicksal mag Bestimmung sein …aber<, erschienen…

Read More
1 2